Rezept Pfirsich Melba No bake Cake lowcarb glutenfrei

Rezept Pfirsich Melba No bake Cake lowcarb glutenfrei

Rezept Pfirsich Melba No bake Cake lowcarb glutenfrei

Christine Pfeil
Super frische Pfirsich-Melba-Torte aus dem Kühlschrank! Herrlich zum Kaffee und als Dessert!
3.6 von 5 Bewertungen
Portionen 8 Stück
Kalorien pro Portion 330 kcal

Zutaten
 

Für den Boden

Für die Fülle

Zur Deko

Anleitungen
 

Boden

  • Gebackenen Müslizauber und gefriergetrocknete Himbeeren mit einem Multizerkleinerer zerkleinern. Dann in einer Schüssel mit Mandelmehl, Mandelstaub, Butter, Nuketo und Low Carb Kristallin gut miteinander vermengen.
  • Den Boden der Backform mit Backpapier auslegen und die Masse gleichmäßig am Boden verteilen. Mit der Unterseite eines Glases festdrücken. In den Kühlschrank zum fest werden stellen.

Fülle

  • Die Pfirsiche in Spalten schneiden, Karamelltraum in einem Topf schmelzen, die Pfirsiche hinzufügen und mit Wasser aufgießen. Bei hoher Temperatur köcheln lassen. Gelegentlich umrühen bis die Flüssigkeit fast verkocht ist. Geht relativ schnell. Die Pfirsiche in ein Sieb zum Abtropfen füllen. Die Flüssigkeit die noch übrig bleibt, zur Seite stellen. Die Pfirsiche im Sieb abkühlen lassen.
  • Einen Wassertopf vorbereiten und das Wasser leicht erhitzen.
  • In der Zwischenzeit, Joghurt, Frischkäse, Quark, Low Carb Kristallin, Pure Flavours, Abrieb der Zitrone und Tonka Bohne mit dem Mixer gut vermengen. Zur Seite stellen.
  • Eine Schüssel auf den Wassertopf setzen und die 3 Eier über Wasserdampf schaumig schlagen. Nicht zu heiß, sonst wirds Rührei 🙂 - wenn das Ei über 70 Grad hat, kann nichts passieren. Wegen Salmonellengefahr würde ich unbedingt über Wasserdampf aufschlagen. Das aufgeschlagene Ei durch ein Sieb (sollte doch was gestockt sein) geben, zur Frischkäsemasse füllen und mit dem Mixer gut miteinander vermengen.
  • Das Gelatine in der Milch quellen lassen.
  • In der Zwischenzeit bei den Pfirsichspalten die Haut abziehen und auf Küchenpapier trocknen lassen. Die Fülle wird sonst zu wässrig!
  • Die Gelatine in der Milch erwärmen, bis sie sich aufgelöst hat. 2 Esslöffel der Frischkäsemasse gut mit der Gelatine verrühren, die Gelatinemasse unter ständigem Rühren unter die Frischkäsemasse mixen.
  • Die getrockneten Pfirsichspalten und Himbeeren unter die Frischkäsemasse mengen. Die Backform aus dem Kühlschrank holen und die Frischkäse-Fruchtmasse auf den festen Müsliboden verstreichen. Die Backform einige Male auf die Tischkante klopfen, so lösen sich eventuelle Luftblasen und die Frischkäsemasse verteilt sich gleichmäßiger. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden fest werden lassen.

Deko

  • Für die Deko die Pfirsiche gleich wie die Fülle zubereiten. Wieder abtropfen und dann mit Küchenrolle die Spalten trocknen.
  • Die wenige Flüssigkeit die übrig geblieben ist mit Puddingpulver vermengen und kurz leicht erwärmen. Die Torte aus der Backform nehmen und mit einer Gabel die Flüssigkeit auf der Torte verteilen. Die Pfirsichspalten ebenfalls auf der Torte verteilen und mit Himbeeren zum Schluss dekorieren.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 330kcalKohlenhydrate: 13gProtein: 19gFett: 20gBallaststoffe: 6g

Dieses Rezept stammt von unserem Kunden Nino. Er erstellt super tolle Rezepte mit unseren Backmischungen. Wir sind immer wieder begeistert, was er zaubert! Nino hat auch einen Instagram-Account! Schaut doch mal vorbei! Er freut sich sicher über neue Follower! Sein Account: @ninokocht https://www.instagram.com/ninokocht/       

Schreibe einen Kommentar