Rezept Glühwein Käsekuchen Cheesecake lowcarb glutenfrei keto

Rezept Glühwein Käsekuchen Cheesecake lowcarb glutenfrei keto

 

Rezept Glühwein Käsekuchen Cheesecake lowcarb glutenfrei keto

Christine Pfeil
Weihnachtlicher Käsekuchen mit Glühweinspiegel aus unserem Käsekuchenzauber. Pro Stück nur 5g Kohlenhydrate.
No ratings yet
Portionen 12 Stück
Kalorien pro Portion 220 kcal

Utensilien

Zutaten
 

Für den Boden

Für die Füllung

Für den Glühweinspiegel

Für die Deko

  • Himbeeren
  • Granatapfelkerne
  • gehobelte Mandeln
  • Sternanis
  • Rosmarinzweige
Reicht für: 23cm round

Anleitungen
 

  • Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  • Alle Zutaten für den Teig verrühren. In einer gut gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Backform dünn ausrollen, am Rand 2-3cm hochziehen. Bei einer Silikonform muss nicht eingefettet werden.
    Rezept Glühwein Käsekuchen Cheesecake lowcarb glutenfrei keto
  • Eier, Quark und Milch verrühren.
  • Unter ständigem Rühren esslöffelweise den Käsekuchenzauber dazugeben. Danach ca. 2 Minuten auf höchster Stufe weiterrühren.
  • Die Käsekuchenmasse in die Form (mit Teig) füllen.
    Rezept Glühwein Käsekuchen Cheesecake lowcarb glutenfrei keto
  • Bei 160 Grad ca. 70 Minuten backen. Die Innentemperatur der Käsemasse sollte mindesten 85 Grad betragen. Sollte die Oberfläche zu dunkel werden, einfach mit Alufolie locker abdecken.
  • Mit leicht geöffneter Ofentüre im Ofen abkühlen lassen (1h). Dann komplett erkalten lassen und aus der Form nehmen. Evtl. kurz in Kühlschrank stellen.
  • Nun das Glühweingelee herstellen.
  • Anmerkung: Ich habe einen dicken Glühweinspiegel gemacht und 500g Rotwein verwendet. Es gehn natürlich auch 250g. Alternativ kann man auch Traubensaft oder ähnliches verwenden.
  • Rotwein mit Glühweingewürz aufkochen. Gelierfix unterrühren und nochmal kurz aufkochen. Nach belieben mit Kristallin nachsüssen, wie man es mag. Alles etwas erkalten lassen, so dass es noch gut flüssig ist. Das Gelee kann auch mit Gelatine hergestellt werden.
  • Nun am besten einen Ring um den Käsekuchen legen und den Spiegel einfüllen. Man kann auch frei Hand arbeiten und an der Seite das Gelee etwas runterrinnen lassen.
  • Gelee nun gut im Kühlschrank erkalten lassen.
  • Nach Belieben dekorieren.
  • Anmerkung: Die Nährwerte sind OHNE Deko, da hier sicher jeder andere Produkte nimmt.

Sonstiges

Vielen Dank an EDEKA für die tolle Anregung: https://www.edeka.de/rezepte/rezept/weihnachts-cheesecake.jsp
Wir mussten dieses tolle Rezept einfach in LowCarb umwandeln. Die Deko haben wir übernommen, weil sie einfach genial ausschaut! 

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 220kcalKohlenhydrate: 5gProtein: 13gFett: 12gBallaststoffe: 6g

Schreibe einen Kommentar