Rezept Gewürzkuchen mit Pflaumencreme und Schokoganache lowcarb

Rezept Gewürzkuchen mit Pflaumencreme und Schokoganache lowcarb

Rezept Gewürzkuchen mit Pflaumencreme und Schokoganache lowcarb

Christine Pfeil
Saftiger Gewürzkuchen mit Pflaumencreme und einer Schoko-Ganache on Top! Ein Traum für Herbst und Winter. Pro Stück nur 7g Kohlenhydrate!
5 von 2 Bewertungen
Portionen 9 Stück
Kalorien pro Portion 357 kcal

Zutaten
 

Für den Teig

Sonstiges

Anleitungen
 

  • Die Eier trennen und das Eiklar zu steifen Schnee schlagen.
  • Die Eigelbe mit der Süße schaumig schlagen. Die Nussplätzchenmischung, Milch, Rum-Arome oder Rum, das Backpulver, den Kakao und das Weihnachtstraum-Gewürz zugeben. Rühren bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Den Teig in eine Silikonform streichen. Meine Form war 22.8×22.8cm. Oder andere beliebige Form verwenden. Im 170 Grad vorgeheiztem Ofen ca. 30 Minuten backen! Kuchen aus der Form nehmen und komplett abkühlen lassen.
  • Den Kuchen wieder in die Form geben oder Backrahmen darum setzen.
  • Die kalte Pflaumencreme gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.
  • Für die Ganache die Sahne in einem kleinen Topf kurz aufkochen und sofort von der Feuerstelle nehmen. Schokoladenzauber auf einmal in die Sahne kippen und sofort mit einem Schneebesen rühren bis eine glatte Creme entstanden ist. NICHT mehr auf die Feuerstelle ziehen!! Am Schluss nach Belieben das Aroma unterrühren.
  • Die Ganache SOFORT vorsichtig auf die Pflaumencreme streichen und mit den Haselnüssen bestreuen.
  • Im Kühlschrank gut durchkühlen lassen und genießen!
  • TIPP: Wer auf Kalorien achtet, kann auch Pflaumencreme und Ganache weg lassen. Nährwerte sind incl. aller Zutaten!

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 357kcalKohlenhydrate: 7gProtein: 12gFett: 29gBallaststoffe: 10g

Rezept Pflaumencreme (KLICK)

Eine Idee zu “Rezept Gewürzkuchen mit Pflaumencreme und Schokoganache lowcarb

  1. Tina sagt:

    Ich habe den Kuchen wie oben beschrieben gebacken und habe nur die Pflaumencreme weggelassen. Super saftig und sehr lecker mit dem Weihnachtstraum. Schmeckt mir persönlich besser als High Carb, da er so saftig ist. Noch so ein Kuchen bei dem ich mich beherrschen muss nicht zuviel davon zu essen. Schmeckte auch jemandem der normalerweise keine Low Carb Kuchen mag viel zu gut. Den Kuchen werde ich nun öfters backen. Er ist einer meiner Lieblingskuchen.

Schreibe einen Kommentar