Rezept Früchtelebkuchen lowcarb glutenfrei

Rezept Früchtelebkuchen lowcarb glutenfrei

Rezept Früchtelebkuchen lowcarb glutenfrei

Christine Pfeil
Super saftige Lebkuchen mit Apfel, frischen Feigen und Pekannüssen - umhüllt von leckerer Schokolade - ein Traum! Nur 3g KH pro Stück!
0 von 0 Bewertungen
Portionen 16 Stück
Kalorien pro Portion 245 kcal

Zutaten
 

Für den Teig

Anleitungen
 

  • Einen Apfel schälen und grob reiben. Feigen klein schneiden und Pekannüsse fein hacken.
  • Alle Zutaten für den Teig gut verrühren verrühren. Den Teig ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Nun aus dem Teig 16 Lebkuchen formen. Ich hab Trick angewendet - hab einen Deckel von einem Marmeladenglas (7cm) mit Frischhaltefolie bezogen und die Lebkuchenmasse mit einem Messer darauf verstrichen. Dann den Lebkuchen vorsichtig mit einer Palette abgehoben und aufs Backpapier gesetzt. (siehe Bilder)
  • Nun in jeden Lebkuchen eine Pekannusshälfte drücken.
  • Die Lebkuchen im vorgeheizten Backofen bei ca. 160°C etwa 40 Minuten lang backen.
  • Abkühlen lassen und mit geschmolzenem Schokoladenzauber verzieren. Ich habe "Schwarze Sahne" drauf gepinselt und nach dem Trocknen noch mit der Weißen Schokolade verziert.
  • Die Lebkuchen sind super saftig und haben echt Suchtfaktor!

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 245kcalKohlenhydrate: 3gProtein: 5gFett: 21gBallaststoffe: 4g

Schreibe einen Kommentar