Rezept Tiramisu Classic light lowcarb glutenfrei kalorienarm keto

Rezept Tiramisu Classic light lowcarb glutenfrei kalorienarm

Rezept Tiramisu Classic light lowcarb glutenfrei kalorienarm

Christine Pfeil
Herrliches Tiramisu, das schmeckt wie das Original! Genießen OHNE Reue mit NUR 165 Kalorien und 4 g Kohlenhydrate pro Stück!
4.67 von 6 Bewertungen
Portionen 8 Portionen
Kalorien pro Portion 165 kcal

Zutaten
 

Für den Teig (Boden)

Für die Creme

Sonstiges

Anleitungen
 

Boden

  • Die Eier schaumig schlagen.
  • Kuchenzauber und Buttermilch zugeben, alles gut verrühren! 5 Minuten ruhen lassen und nochmal durchrühren!
  • Masse in die Form geben und 25 Minuten bei 185 Grad Umluft backen.
  • Aus den Herd nehmen, kurz ruhen lassen und aus der Form lösen. Boden auf einem Gitter abkühlen lassen.
  • Nach dem Abkühlen in der Mitte durchschneiden.

Tiramisu-Creme

  • Alle Zutaten für die Creme gut miteinander verrühren (Handmixer oder Küchenmaschine).
  • Den ersten gebackenen Tiramisu-Boden in die Form legen.
  • Espresso und Aroma (oder Amaretto) vermischen. Mit der Hälfte der Flüssigkeit den Boden beträufeln.
  • Die Hälfte der Tiramisu-Creme darauf verteilen und glatt streichen. Zweiten gebackenen Boden darauf legen und wiederum mit Espresso/Amaretto beträufeln.
  • Die andere Hälfte der Tiramisu-Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf den zweiten Boden kleine Tupfer setzen. Im Anschluss mit Kakaopulver bestreuen.
  • Am besten schmeckt das Tiramisu, wenn es Tags zuvor zubereitet wurde und dann am nächsten Tag genossen wird. Dadurch ist der Kuchenboden sehr schön durchgezogen.
  • Nährwerte ohne Alkohol!

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 165kcalKohlenhydrate: 4gProtein: 11gFett: 10gBallaststoffe: 5g

 

——————————————————————

Das Rezept für dieses tolle Tiramisu stammt von unserer Kundin Martina Kräcker -. Remedy Naturheilzentrum für Pferde, Hunde und Katzen .

Vielen Dank dafür!

2 Idee über “Rezept Tiramisu Classic light lowcarb glutenfrei kalorienarm keto

  1. Swanni sagt:

    Einfach superlecker und ganz einfach gemacht! Ich hab eine Glasform mit Deckel, in der ich einen Boden ausbacke und dann einfach einsteche, mit der Flüssigkeit übergieße, nach dem Abkühlen die Creme darauf verteile und dann Deckel drauf und ab in den Kühlschrank

Schreibe einen Kommentar