Rezept Kürbiskern Speck Brandteigkrapfen mit Paprikakraut lowcarb glutenfrei

Rezept Kürbiskern Speck Brandteigkrapfen mit Paprikakraut lowcarb glutenfrei

Rezept Kürbiskern Speck Brandteigkrapfen mit Paprikakraut lowcarb glutenfrei

Christine Pfeil
Krapfen aus Brandteig mit Speck und Zwiebeln - dazu Weißkraut mit Paprika! Reicht als Hauptspeise für 4 Personen! Pro Portion NUR 331 Kalorien!
0 von 0 Bewertungen
Portionen 4 Portionen
Kalorien pro Portion 331 kcal

Zutaten
 

Für die Brandteigkrapfen

Für das Kraut

Anleitungen
 

Brandteigkrapfen

  • Zwiebel und Speck in Ghee anbraten und zur Seite stellen.
  • Kochendes Wasser in eine Rührschüssel gießen und unter ständigem Rühren die Backmischung und Bambusfaser zugeben. 2 Minuten kräftig weiterrühren. Danach Gemüseliebling, Salz und die Eier zugeben. Gut 4 Minuten weiterrühren bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Die Speck/Zwiebelmischung und die Kürbiskerne untermengen und die Masse in einen Spritzsack ohne Tülle füllen.
  • Aus der Masse 4 grössere Kranzerl spritzen (Pro Kranz ca. 170g Teig). Ich hab einen Kreis gespritzt und einen zweiten gleich draufgesetzt, dann mit nassen Fingern glätten und mit Kürbiskernen bestreuen, mit etwas Bambusfaser besieben und vorerst bei 170 Grad 40 Minuten backen. Nach dem Backen auf einem Gitter auskühlen lassen

Kraut

  • Zwiebeln, Paprika und Speck in einem großen Topf in Ghee anbraten, das Kraut und Karmelltraum dazugeben und 10 Minuten mitanbraten. Würzen und mit Rinderbrühe aufgießen, zugedeckt köcheln lassen. Dann ohne Deckel fertig kochen bis die Flüssigkeit verkocht ist. Abschmecken und eventuell nach eigenem Gusto nachwürzen.

Servieren

  • Die Brandteigkrapfen vor dem Servieren 10 Minuten nochmal mit Folie abgedeckt im Backrohr erwärmen und mit Kraut die Mulde auffüllen. Eventuell mit Chillifäden servieren und genießen.
  • Ist als volle Hauptmahlzeit für 4 Personen.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 331kcalKohlenhydrate: 11gProtein: 19gFett: 18gBallaststoffe: 23g

Diese Rezeptidee stammt von unserem Kunden Nino. Er erstellt super tolle Rezepte mit unseren Backmischungen. Wir sind immer wieder begeistert, was er zaubert! Nino hat auch einen Instagram-Account! Schaut doch mal vorbei! Er freut sich sicher über neue Follower! Sein Account: @ninokocht https://www.instagram.com/ninokocht/  

Schreibe einen Kommentar