Rezept Bosnisches Fladenbrot „Lepinje“ lowcarb glutenfrei keto

Rezept Bosnisches Fladenbrot „Lepinje“ lowcarb glutenfrei keto

 

Rezept Bosnisches Fladenbrot „Lepinje“ lowcarb glutenfrei keto

Christine Pfeil
Angeregt vom Original hier die lowcarb Variante mit Joghurt, Milch und Hefe! Locker und fluffig! Einfach herrlich! Pro Stück nur 4g Kohlenhydrate.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Portionen 5 Stück
Kalorien pro Portion 160 kcal

Utensilien

  • Backpapier

Zutaten
 

Anleitungen
 

  • Lauwarme Milch mit der Hefe und dem Zucker (Honig) vermengen und abgedeckt 15 Minuten stehen lassen. Zucker wird komplett von der Hefe verstoffwechselt, es bleiben 0 Kohlenhydrate übrig!
  • Joghurt, Wasser und die Milch-Hefe-Mischung mit der Backmischung kurz vermengen, bis sich alles schön verbunden hat! NICHT weiter rühren!
  • Teig in 5 Teile teilen (wer mag kann auch größere Fladen machen).
  • Die Teile zu Kugeln formen, aufs mit Backpapier belegte Backblech setzen und mit den Fingern vorsichtig zu einem flachen Fladen auseinander drücken.
    Rezept Bosnisches Fladenbrot „Lepinje“ lowcarb glutenfrei keto
  • Mit Bambusfaser leicht bemehlen (am Besten mit einem Sieb).
  • Mit einer Teigkarte vorsichtig ein Raster in die Fladen drücken.
    Rezept Bosnisches Fladenbrot „Lepinje“ lowcarb glutenfrei keto
  • Mit Schwarzkümmel bestreuen.
    Rezept Bosnisches Fladenbrot „Lepinje“ lowcarb glutenfrei keto
  • Im vorgeheizten Ofen 45 Minuten bei 150 Grad backen! KEINE höhere Temperatur verwenden, sonst werden die Fladen zu schnell dunkel wegen der Hefe im Teig.
  • Fladen auf einem Gitter auskühlen lassen. Schmecken herrlich zu Suppen, gefüllt, einfach nur mit Butter oder wie man mag! Können natürlich auch eingefroren werden!

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 160kcalKohlenhydrate: 4gProtein: 15gFett: 6gBallaststoffe: 17g

Eine Idee zu “Rezept Bosnisches Fladenbrot „Lepinje“ lowcarb glutenfrei keto

Schreibe einen Kommentar