Rezept Weihnachtspralinen Schokolade Mandel-Zimt lowcarb keto

Rezept Weihnachtspralinen Schokolade Mandel-Zimt lowcarb keto

Rezept Weihnachtsschokolade lowcarb keto

Christine Pfeil
Weihnachtspralinen mit Mandeln, Zimt und Koriander - ein Traum zum Genießen!
1 von 1 Bewertung
Portionen 15 Stück
Kalorien pro Portion 77 kcal

Anleitungen
 

  • Die Silikonform in den Tiefkühler geben.
  • Schokoladenzauber Vollmilch nach Anleitung schmelzen.
  • Die tiefgekühlte Form damit komplett befüllen, ca. 1 Minute warten und den Rest der Schokolade wieder auskippen. So entsteht die Hülle für die Pralinen. Form inkl. der Schokolade in den Kühlschrank geben.
  • Schokoladenzauber "Weisse Sahne" und Nuketo unter Rühren zusammen erwärmen (Wasserbad). Zimt und Koriander unterrühren.
  • Je eine Mandel in die Mulden mit der Schokolade geben. Die Nuketo-Schoko-Masse bis knapp unter den Rand in die Mulden füllen. Zum Durchkühlen wieder in den Kühlschrank stellen (ca. 1/2 Stunde reicht).
  • Den Rest der Vollmilchschokolade wieder erwärmen und die Pralinen damit verschließen.
  • Im Kühlschrank nun einige Stunden durchkühlen. Danach die Pralinen vorsichtig aus der Silikonform drücken.
  • PS: ich habe etwas mehr Zutaten genommen als gebraucht werden. Den Rest Schokolade und Fülle einfach zusammenrühren und in Formen füllen. Ergibt eine sehr leckere Weihnachtsschokolade.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 77kcalKohlenhydrate: 1gProtein: 1gFett: 8gBallaststoffe: 1g

2 Idee über “Rezept Weihnachtspralinen Schokolade Mandel-Zimt lowcarb keto

    • Christine Pfeil sagt:

      Wie schade dass das Rezept bei dir nicht gut geklappt hat. Auch bei diesen hochwertigen Zutaten kann ein fehlerhaftes Tempern der Schokolade zu einem suboptimalen Mundgefühl führen. Die Zubereitung der Schokoladenzauber findest du auf dem Etikett beschrieben. Nächstes Mal klappt es sicher besser!

Schreibe einen Kommentar