X
WIR HABEN NUN SCHOKOLADEN SOMMERPAUSE BIS HERBST!

Rezept Tassenkuchen Tassenbrownies Mugcake lowcarb glutenfrei

Rezept Tassenkuchen-low-carb-glutenfrei-Brownie-Mug-Cake-zuckerfrei-Schokokuchen

Rezept Tassenkuchen Tassenbrownies Mugcake lowcarb glutenfrei

Monika Charrak
Köstliche Tassenbrownies ganz schnell aus der Mikrowelle. NUR 7g Kohlenhydrate pro Stück!
5 von 6 Bewertungen
Portionen 1 Stück
Kalorien pro Portion 489 kcal

Zutaten
 

Anleitungen
 

  • Die Butter in die Tasse geben und in der Mikrowelle schmelzen (ca. 20-30 Sekunden, 800 Watt).
  • Die Milch und das Ei zugeben, gut verquirlen und den Browniezauber mit einer Gabel unterrühren bis der Teig einigermaßen homogen ist (dauert ca. 1 min).
  • Anschließend bei 800 Watt ca. 2.5-3 min in der Mikrowelle garen.
  • Die Zeit kann je nach Mikrowelle variieren - am besten du stichst mit einem Thermometer in die Mitte des Teiges - ab ca. 90 °C ist der Teig gar.
  • Schwarzer Schokoladenkern: Mit einem großen Löffel einen Teil des fertigen Kuchen "ausheben", 1 EL Dr. Almond Schokoladenzauber Schwarze Sahne in die Vertiefung geben und das ausgehobene Teigstück wieder einsetzen - etwas festdrücken. Nochmal ca. 30 Sekunden in die Mikrowolle - fertig! Optional kann man auch etwas NUKETO in die Mitte geben! Schmeckt auch sehr lecker!
  • Nährwerte ohne Schokoladenkern!

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 489kcalKohlenhydrate: 7gProtein: 18gFett: 39gBallaststoffe: 19g

 

7 Idee über “Rezept Tassenkuchen Tassenbrownies Mugcake lowcarb glutenfrei

  1. Katrin04 sagt:

    Mega lecker und so schnell gemacht. Zum Glück gibt es die Facebook Gruppe sonst wäre ich wahrscheinlich nicht auf das Rezept gestoßen. Schneller gemacht als Butterbrot schmieren und mit Obst oder anderen Toppings auch noch abwechslungsreich. Mit Kuchenzauber funktioniert es übrigens auch.

  2. bellalupa87 sagt:

    Ich liebe das Rezept mit Kuchenzauber pur und Pure Flavour Zitrone! Dazu ein Frosting aus Magerquark und Frischkäse zu gleichen Teilen, gesüßt mit etwas LC Süße und auch da noch ein paar PF Zitrone rein. Ist aktuell jeden Tag mein Frühstück. Schokoladenzauber lasse ich weg.

Schreibe einen Kommentar