X
WIR HABEN NUN SCHOKOLADEN SOMMERPAUSE BIS HERBST!

Rezept Bärlauch-Tomatenbrot mit Bärlauchbutter lowcarb glutenfrei keto

Rezept Bärlauch-Tomatenbrot mit Bärlauchbutter lowcarb glutenfrei keto

 

Rezept Bärlauch-Tomatenbrot mit Bärlauchbutter lowcarb glutenfrei keto

Christine Pfeil
Bärlauch und getrocknete Tomaten im Brot und darauf Bärlauchbutter! Ein wahrer Gaumenschmaus! NUR 2g Kohlenhydrate pro Brotscheibe!
5 von 1 Bewertung
Portionen 16 Scheiben
Kalorien pro Portion 48 kcal

Zutaten
 

Für das Brot

Für die Butter

Anleitungen
 

Brot

  • Bärlauch waschen und klein schneiden, in eine Schüssel geben und das Wasser auffüllen. Mit einem Stabmixer den Bärlauch mit dem Wasser so lange pürieren, bis das Wasser schön grün ist.
  • Die Tomaten und die Gewürze, die Backmischung und das Öl hinzufügen und zu einem Teig rühren.
  • Mit feuchten Händen einen länglichen Brotlaib formen und mit Bambusfaser bestreuen. Bei 175 Grad Umluft 75 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Butter

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer cremig mixen. Butter in Frischhaltefolie zu einer Rolle drehen und im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Das Brot ganz dünn schneiden und mit der Butter genießen! Herrlich!
  • PS: Das Brot geht bei Kids sicher auch als Shrekbrot durch 🙂
  • Nährwertangaben beziehen sich NUR auf das Brot!

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 48kcalKohlenhydrate: 1gProtein: 3gFett: 2gBallaststoffe: 6g

Diese Rezeptidee stammt von unserem Kunden Nino. Er erstellt super tolle Rezepte mit unseren Backmischungen. Wir sind immer wieder begeistert, was er zaubert! Nino hat auch einen Instagram-Account! Schaut doch mal vorbei! Er freut sich sicher über neue Follower! Sein Account: @ninokocht https://www.instagram.com/ninokocht/  

Eine Idee zu “Rezept Bärlauch-Tomatenbrot mit Bärlauchbutter lowcarb glutenfrei keto

  1. Heike sagt:

    finde ich gerade lustig! Genau das selbe Rezept habe ich diesen Sommer ausprobiert und wusste gar nicht das es hier zu finden ist. 😀 Ich hatte nur meine Bärlauchpaste in Olivenöl dazu genommen. Sonst genauso. Die Gäste waren begeistert! Mit frischer Bärlauchbutter auf den Grill ganz kurz…. ein Träumchen!

Schreibe einen Kommentar