Herzhafte Käsemuffins

Rezept Kaesemuffins lowcarb glutenfrei

Diese herzhaften Muffins haben eine wahnsinnig locker-zarte Konsistenz und zerschmelzen förmlich in deinem Mund! Mit viel Dill und frischen roten Zwiebeln die perfekte Beilage zu Räucherlachs auf der Festtafel oder als Fingerfood auf dem Party-Buffet. Zubereitung geht ruck-zuck!

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 200 g geraffelter Schnittkäse (z.B. Cheddar oder Gouda)
  • 200 g körniger Frischkäse (natürlich nicht die light-Version!)
  • 2-3 EL Olivenöl (ca. 40 g)
  • 2 EL weiche Butter (ca. 60 g)
  • 100 g Dr. Almond Kuchenzauber UNGESÜSST – gibts hier >>
  • 1 rote Zwiebel (feingehackt)
  • 2 TL Dill (gefriergetrocknet) oder 1/2 Bund frisch
  • 1/2 TL Salz
  • Knoblauchpulver und Pfeffer nach Belieben

Alle Zutaten miteinander verrühren (ich sag doch das geht ruck-zuck 🙂 ), in eingefettete Muffinförmchen füllen und 25 Minuten bei 175 °C backen. Warm genießen!

9 Idee über “Herzhafte Käsemuffins

  1. Mandelkeks sagt:

    Ich habe heute diese Muffins in leicht abgewandelter Rezeptur (mehr gemischte TK-Kräuter und frischen Knobi) in eingeölter 12erForm gebacken und sie waren der Hammer! Absolut lecker zu Räucherlachs oder einem gebratenen Kotlett mit Zwiebelringen. Wer gerne herzhaft mag, macht hier nichts falsch. Die angegebene Backzeit ist auch perfekt! Die mache ich auf jeden Fall nochmal.

  2. StephanieEberlein sagt:

    Ich habe dieses Rezept auch mal probiert und ich finde es sehr lecker! Beim nächsten Mal werde ich den Teig nicht in Muffinförmchen backen. Das klebte sehr am Teig, auch nach dem Backen. Ich habe die Muffins dann an den folgenden Tagen einfach aufgeschnitten und in der Pfanne angebraten und zum Salat gegessen. Sehr gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*