Rezept Steinofenpizza low carb glutenfrei – wie vom Italiener!

Rezept-Steinofenpizza-low-carb-glutenfrei-mit-Käserand-Pizza-vom-Stein-selbstgemacht-mit-Bambusfaser2

Heute schreiben wir glutenfreie low carb Pizzageschichte! 🙂

Mit dieser Anleitung könnt ihr schnell und einfach eine ECHTE Steinofenpizza in low carb & glutenfrei zaubern. Glaubt ihr nicht? Haben wir auch nicht geglaubt 😉 … bis wir die Bambusfaser entdeckt haben!

Bambusfaser – das neue Wunderkind in der low carb Küche kann man zum Bemehlen und Ausrollen verwenden – es verwandelt jegliche klebrige low carb Teige in einen wunderbar formbaren Teig, der sich bequem verarbeiten lässt – und zwar genauso einfach wie einen Weizenteig.

Viele von euch kennen bereits unseren beliebten glutenfreien low carb Pizzateig. Genau wie unsere glutenfreien Eiweißbrote ist der Teig relativ weich und klebrig und lässt sich auf klassischem Weg mit einem Nudelholz kaum ausrollen. Mit feuchten Händen “ausrollen” bzw. wohl eher “in Form drücken” geht prima und mit einer Lage Frischhaltefolie drüber kann man sich auch gut behelfen, aber im Vergleich zu einem bemehlten Weizenteig ist es doch einfach etwas aufwändiger. Außerdem muss der Teig zwingend (auf Backpapier) vorgebacken werden, wodurch sich die Zubereitung auf einem Pizzastein automatisch ausschließt.

Unseren Pizzateig haben wir damals vor dem Produktlaunch Anfang 2015 sogar noch von den Testbäckern aus unseren Facebook Kundengruppe (noch nicht drin? dann aber rein!) “absegnen” lassen.

Geschmacklich hatte er voll überzeugt und niemand schien sich an der “zweistufigen” Zubereitung (Vorbacken – Belegen – Fertig Backen) zu stören.

Aber: diejenigen, die uns schon länger begleiten, wissen: wir hören mit der Optimierung NIE auf! Auch unsere Bestseller werden stetig weiterentwickelt und optimiert.

Vor einer Weile haben wir unseren Pizzateig nochmal komplett überarbeitet – seitdem bekommt man aus einer Packung 2 große Pizzen oder ein großes Blech heraus und der Teig ist auch allgemein leichter zu verarbeiten. Außerdem haben wir die Nährwerte nochmal optimiert – noch weniger Kohlenhydrate, noch weniger Kalorien.

Jetzt folgt die nächste Optimierung: wir stellen unserem Pizzateig die Bambusfaser als “Ausrollmehl” zur Seite und das Ergebnis ist EINFACH BOMBASTISCH!

Nicht nur, dass man sich durch die Verwendung von Bambusfaser zum Ausrollen des Pizzateiges das Vorbacken sparen kann – der Teig lässt sich außerdem VIEL dünner ausrollen und sogar auf einem RICHTIGEN ECHTEN Pizzastein backen. Die Bambusfaser sorgt außerdem dafür, dass der eiweißreiche Teig nicht so schnell anbrennt, da es einerseits die Teigoberfläche abschirmt und gleichzeitig auch einen Teil der Feuchtigkeit bindet, die für die Maillard-Reaktion (Bräunungsreaktion von Teig) verantwortlich ist.

Was ist der Witz an einem Pizzastein? Ganz einfach – große Hitze, kurze Backzeit. Der Stein wird auf eine hohe Temperatur vorgeheizt und die Pizza anschließend direkt auf den heißen Stein gelegt – die Hitze ist damit quasi SOFORT am Ort des Geschehens. Dadurch wird der Teig kross und der Belag bleibt saftig. Die einzige Schwierigkeit am Pizzastein ist der “Transfer” der fertig belegten Pizza auf den Stein – ohne unterwegs den Belag zu verlieren 😉 … mit ein bisschen Übung kriegt man das aber gut hin.

FAQ:

Benötigt man für dieses Rezept zwingend einen Pizzastein?

JEIN! Das Ergebnis ist mit einem Pizzastein einfach am besten, mit einem kleinen Trick oder der richtigen Backform kriegt man aber auch ohne Stein eine richtig tolle Pizza ohne Vorbacken hin.

Variante 1: Mit der gelöcherten Pizzaform (gibt’s auch in unserem Shop) – einfach den Teig auf Backpapier auf die Form legen und bei 250 °C fertig backen.

Variante 2: Ohne zusätzliche Form, einfach auf dem Backrost – dazu legt ihr den gut bemehlten Pizzateig vor dem Belegen auf 3 (drei!!!) Lagen Backpapier. Nach dem Belegen zieht ihr die Pizza samt der Backpapierlagen auf ein Ofengitter (Backrost) und backt die Pizza im vorgeheizten Backofen (250 °C) bis sie am Rand leicht braun wird und der Käse ausreichend zerlaufen und knusprig ist. So wird die Hitze schneller übertragen als wenn ihr die Pizza auf Backpapier auf ein Blech legt, da das Blech dann auch noch komplett hochheizen muss. Die Backzeit ist ein bisschen länger, das Ergebnis kann sich aber trotzdem sehen lassen.

Welchen Pizzastein brauche ich?

Wir empfehlen Pizzasteine aus Keramik. Die sind leicht, relativ günstig und vollkommen ausreichend für low carb Pizzateig. Schwere, teure Pizzasteine aus Schamotte haben zwar den Vorteil, dass sie die Hitze länger speichern, brauchen aber auch mehr Zeit zum Aufheizen. Weizenpizza backt man auf dem Pizzastein in der Regel bei über 300 °C (sofern der Backofen das hergibt), diese Temperatur ist aber für eiweißreiche low carb Teige ohnehin zu hoch. Der Keramik-Pizzastein heizt in relativ kurzer Zeit hoch und die gespeicherte Hitze ist genau richtig für unseren Pizzateig. Einen von uns auf Herz und Nieren getesteten Pizzastein (Klick!) und eine ziemlich coole, praktische Pizzaschaufel (Klick!)  könnt ihr übrigens auch bei uns direkt im Shop kaufen. 🙂

Mehl auf dem Pizzastein? Soll man doch eigentlich nicht… ?

In der Bedienungsanleitung von vielen Pizzasteinen steht explizit, dass man den Pizzasteig nicht stark bemehlen sollte, da dass Mehl auf dem heißen Stein verbrennt. Allerdings gehen die Hersteller von normalem Weizenteig aus – Weizenteig enthält Eiweiß und Stärke und beides verbrennt leicht. Die Bambusfaser besteht zu 98 % aus Ballaststoffen und ist viel temperaturstabiler. Bei unseren Versuchen war die Bambusfaser an der Unterseite vom Pizzateig immer noch schneeweiss bis leicht gelblich – bis die Bambusfaser verbrennt und schwarz wird, ist also eher die ganze Pizza schwarz 😉 . Also: Wenn es sich bei dem “Mehl” um Bambusfaser handelt, könnt ihr das ohne Bedenken auch auf dem heißem Stein verwenden.

Aber genug Vorgeplänkel, jetzt geht’s zu Sache: Wie macht man eine glutenfreie low carb Steinofenpizza?

Rezept Steinofenpizza low carb glutenfrei - wie vom Italiener!
Stimmen: 3
Bewertung: 3.67
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
ECHTE Steinofenpizza low carb & glutenfrei! Kross-dünner Teig und saftiger Belag - in gerade einmal 10 min und mit verdammt wenig Kohlenhydraten.
Rezept Steinofenpizza low carb glutenfrei - wie vom Italiener!
Stimmen: 3
Bewertung: 3.67
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
ECHTE Steinofenpizza low carb & glutenfrei! Kross-dünner Teig und saftiger Belag - in gerade einmal 10 min und mit verdammt wenig Kohlenhydraten.
Portionen
4Portionen Pizzateig (ohne Belag)
Portionen
4Portionen Pizzateig (ohne Belag)
    Zutaten
    Portionen: Portionen Pizzateig (ohne Belag)
    Zutaten
    Portionen: Portionen Pizzateig (ohne Belag)
      Anleitungen
      1. Den Backofen samt Pizzastein auf 250 °C vorheizen.
      2. Den Pizzateig (100 g, halbe Packung) mit 175 ml Wasser verrühren.
      3. Mit feuchten Händen zu einer Kugel formen und die Kugel zu einem Fladen von mindestens 10 cm Durchmesser platt drücken. Anschließend Hände waschen und gut abtrocknen.
      4. Den Teigfladen von beiden Seite großzügig mit Bambusfaser bemehlen. Eine saubere Arbeitsfläche mit Bambusfaser bestreuen und den Teig mit einem Nudelholz ausrollen, dabei mehrfach wenden und erneut mit Bambusfaser bemehlen.
      5. Je nach gewünschter Dicke ausrollen (maximal 32 cm Durchmesser) und eventuell mit einem Teigschneider kreisrund ausschneiden (wenn es besonders hübsch werden soll). Vor dem letzten Wenden die spätere Unterseite besonders großzügig mit Bambusfaser bemehlen. Der ausgerollte Pizzateig sollte sich auf der Arbeitsfläche leicht hin und her schieben lassen, so lässt er sich am besten auf den Pizzastein schieben.
      6. Die Pizza mit 3 - 4 EL Tomatensauce bestreichen, mit Käse betreuen und nach Wunsch mit weiteren Zutaten belegen. Tipp: Zwischen dem Auftragen der Tomatensauce und dem Backen sollte nicht allzu viel Zeit verstreichen - der Boden könnte durchweichen und die Unterseite klebrig werden. Am besten vorher alle Zutaten bereitstellen, so dass man nur noch alles "draufschmeissen" muss.
      7. Mit einer ausreichend großen Pizzaschaufel auf den heißen Pizzastein schieben und bei 250 °C ca. 8 - 12 min fertig backen. Die genaue Backzeit hängt vom Belag und von eurem Ofen ab. Die Pizza ist fertig wenn der Teig am Rand braun wird und der Käse zerlaufen und leicht knusprig ist.
      8. Die fertige Pizza mit der Pizzaschaufel vom Stein holen und für ein paar Minuten auf ein Abkühlgitter setzen - so wird der Boden von unten besonderes knusprig. Überschüssiges Mehl (bzw. Bambusfaser) von der Unterseite kann man durch sanftes hin-und-her-Schieben auf dem Gitter leicht entfernen.
      9. Geniessen! 🙂
      Nährwerte pro Portion (bei 4 Portionen Pizzateig (ohne Belag))
      Kalorien   97kcal
      Kohlenhydrate 0.3g
      Fett 5g
      Protein 7g
      Ballaststoffe 10g
      ------------------

      ... und hier alles nochmal als Bilderstrecke.

      Monika Charrak
      Produktentwicklerin | Chemikerin | Chocaholic | Muffinqueen bei Dr. Almond

      Dr. Monika Charrak
      PRODUKTENTWICKLERIN | CHEMIKERIN | CHOCAHOLIC | MUFFINQUEEN

       

      Die Low-carb & Glutenfreie Ernährung hat mein Leben verändert – und das nicht nur aus gesundheitlicher Sicht.

      Als Chemikerin und ehemalige Laborleiterin eines Forschungs- und Entwicklungslabors gehört wissenschaftliches Tüfteln zu meinen größten Leidenschaften, privat habe ich immer schon gerne gebacken und gekocht. Mit der Gründung von Dr. Almond konnte ich beides vereinen und entwickle gemeinsam mit meinem Mann Samir gesunde Lebensmittel für die glutenfreie low-carb Ernährung.

      Unser Ziel: Low-Carb & Glutenfreie Produkte und Rezepte, die so gut schmecken, dass man keinen Grund hat, die konventionellen Produkte zu vermissen.

      Das Dr. Almond Team - Spaß bei der Arbeit

      3 Idee über “Rezept Steinofenpizza low carb glutenfrei – wie vom Italiener!

      Schreibe einen Kommentar

      Kennst Du schon unser Marokkanisches Fladenbrot?
      Perfekt für gesundes Fast Food!
      Kennst Du schon unser Marokkanisches Fladenbrot?
      Perfekt für gesundes
      Fast Food!
      Kennst Du schon unseren Kuchenzauber?
      Perfekt für Deine Kuchentafel zu Ostern!
      Kennst Du schon unseren Kuchenzauber?
      Perfekt für Deine
      Kuchentafel zu Ostern!
      Kennst Du schon unseren Pastazauber RUSTICALE?
      Perfekt für Nudeln, Spaghetti, Spätzle und mehr!
      Kennst Du schon unseren Pastazauber RUSTICALE?
      Perfekt für Nudeln, Spaghetti, Spätzle und mehr!
      Locker, weich & fluffig:
      unser TOASTBROT schmeckt besser als jedes Weizenbrot! Für perfekten Toast, Sonntagsbrötchen & Burger!
      Locker, weich & fluffig:
      unser TOASTBROT schmeckt besser als jedes Weizenbrot! Für perfekten Toast, Brötchen & Burger!
      Ab sofort verfügbar!
      Unser beliebter Schokoladenzauber auch in der Sorte ZARTBITTER!
      Ab sofort verfügbar!
      Unser beliebter Schokoladenzauber auch in der Sorte ZARTBITTER!
      Kennst Du schon unser
      Freiburger Sonnenblumenbrot?
      Dunkel, kräftig, kernig!
      Kennst Du schon unser
      Freiburger Sonnenblumenbrot?
      Dunkel, kräftig, kernig!
      WIEDER DA!!
      Unsere beliebte lowcarb Schokolade CHOKETO ist aus der Sommerpause zurück!
      WIEDER DA!!
      Unsere beliebte lowcarb Schokolade CHOKETO
      ist aus der Sommerpause zurück!
      Ab 1.6. ist SCHOKOLADEN-SOMMERPAUSE!
      Sichere dir HEUTE Deinen Vorrat und spare 15% auf ALLE Sorten Schokolade!
      Ab 1.6. ist SCHOKOLADEN-SOMMERPAUSE!
      Sichere dir HEUTE Deinen Vorrat und spare 15% auf ALLE Sorten Schokolade!
      Verschiedene Brotsorten im Moment bis 20% Rabatt!
      Ideal für Dich zum Testen!
      Verschiedene Brotsorten im Moment
      bis 20% Rabatt!
      Ideal für Dich
      zum Testen!
      Mach Dir Deine LowCarb-Schokolade doch einfach selbst!
      Alle Zutaten jetzt mit 15% Rabatt!
      Mach Dir Deine LowCarb-Schokolade doch einfach selbst!
      Alle Zutaten jetzt mit 15% Rabatt!
      „Unser Goldenes“
      Nur 0,1 kh und 94 kcal pro 100g
      JETZT mit 15% Rabatt testen!
      „Unser Goldenes“
      Nur 0,1 kh und 94 kcal pro 100g
      JETZT mit 15% Rabatt testen!
      Bauerntoast
      Nur 0,1 Kh und 94 kcal pro 100g
      JETZT mit 15% Rabatt testen!
      Bauerntoast
      Nur 0,1 Kh und 94 kcal pro 100g
      JETZT mit 15% Rabatt testen!
      Obstkuchen mit Streuseln
      Boden aus unserem Düsseldorfer
      JETZT mit 15% Rabatt testen!
      Obstkuchen mit Streuseln
      Boden aus unserem Düsseldorfer
      JETZT mit 15% Rabatt testen!
      Leckerer Flammkuchen
      mit unserem Pizzateig
      JETZT mit 15% Rabatt testen!
      Leckerer Flammkuchen
      mit unserem Pizzateig
      JETZT mit 15% Rabatt testen!
      SUMMER SALE verlängert bis 31.8.18
      Viele Produkte mit 20% Rabatt und mehr!
      SUMMER SALE verlängert
      bis 31.8.18
      Viele Produkte mit 20% Rabatt und mehr!
      NOCH DA! Unser Spar-Set WEIHNACHTSZAUBER mit allen 6 Sorten Weihnachtsplätzchen!
      NUR solange Vorrat reicht!
      NOCH DA!
      Unser Spar-Set WEIHNACHTSZAUBER mit allen 6 Sorten Weihnachtsplätzchen!
      NUR solange Vorrat reicht!
      NEU! NEU! NEU!
      Unser STOLLENZAUBER
      für Stollengenuss ohne Reue! Ein köstlicher, reichhaltiger Mandelteig mit erlesenen Gewürzen!
      NEU! NEU! NEU!
      Unser STOLLENZAUBER für Stollengenuss ohne Reue!
      Ein reichhaltiger Mandelteig mit erlesenen Gewürzen!
      Genieße den Advent jeden Tag mit einer zartschmelzenden Choketo Praliné aus unserem low carb Adventskalender! Sichere dir schnell dein Exemplar!
      Genieße den Advent jeden Tag mit einer zartschmelzenden Choketo Praliné aus unserem low carb Adventskalender! Sichere dir schnell dein Exemplar!