Rezept Quarkschnitten (oder: Biskuitteig für Faule) lowcarb glutenfrei

Dies ist ein kleines Blech von ca. 39 x 27 cm. Für ein Standard-Ofenblech von ca. 44 x 36 cm benötigst du die 1,5fache Menge (9 Eier, 300 g Sahne, 75 g Butter, 150 g Kuchenzauber).

Rezept Quarkschnitten (oder: Biskuitteig für Faule) lowcarb glutenfrei

Ein wunderbar lockeres Gebäck, das stark an den klassischen Biskuitteig erinnert – allerdings ohne das Trennen der Eier und Unterheben von Eischnee. Eignet sich auch sehr gut als Boden für Sahne- oder Quarktorten.
5 von 3 Bewertungen
Portionen 12
Kalorien pro Portion 141 kcal

Zutaten
 

Anleitungen
 

  • Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.
  • Eier, Butter, Quark und Süße gut verrühren.
  • Die übrigen Zutaten vermischen und unter Rühren zugeben.
  • Den Teig 5 Minuten ruhen lassen und erneut kurz verrühren.
  • Anschließend auf einem gut eingefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Backblech (z.B. 26×36 cm) verstreichen (ca. 2 cm hoch) und ca. 15 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 141kcalKohlenhydrate: 1gProtein: 8gFett: 11gBallaststoffe: 3g

Eine Meinung zu “Rezept Quarkschnitten (oder: Biskuitteig für Faule) lowcarb glutenfrei

Schreibe einen Kommentar