Rezept Nuketo-Schnecken lowcarb glutenfrei keto kalorienarm

Rezept Nuketo-Schnecken lowcarb glutenfrei keto kalorienarm

Rezept Nuketo-Schnecken lowcarb glutenfrei keto kalorienarm

Christine Pfeil
Super leckere Schnecken mit Nougat-Creme in verschiedenen Varianten - pro Stück NUR 1g Kohlenhydrate und NUR 147 Kalorien!
2 von 1 Bewertung
Portionen 8 Stück
Kalorien pro Portion 147 kcal

Zutaten
 

Anleitungen
 

  • Low Carb Kristallin im Wasser auflösen, Quark, Pure Flavour dazumischen und danach die Backmischung lt. Packung unterrühren.
  • Auf einem mit Bambusfaser bestäubtem Brett einen Teil des Teiges glatt ausrollen und 11 cm Kreise ausstechen.Danach aus dem Rest des Teiges 8 lange Stränge rollen - den Teig gut feucht machen und mit Bambusfaser rollen - immer nacheinander, sonst trocknet es zu schnell an und reißt.
  • Die Kreise gut befeuchten, einstechen, und die ausgerollten Stränge auf die Kreise in Schneckenform setzen, so dass Füllmulden entstehen (siehe Bilder unten). Die Schnecken gut befeuchten. Mit Kokosflocken und/oder gehackten, gerösteten Haselnüssen bestreuen.
  • Bei 180 Grad 25 Minuten backen. Schnecken auf einem Gitter auskühlen lassen.
  • Danach mit Nuketo befüllen. Das funktioniert am Besten mit einer Spritztülle mit kleinem Loch.
  • Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 147kcalKohlenhydrate: 1gProtein: 5gFett: 12gBallaststoffe: 7g

Diese Rezeptidee stammt von unserem Kunden Nino. Er erstellt super tolle Rezepte mit unseren Backmischungen. Wir sind immer wieder begeistert, was er zaubert! Nino hat auch einen Instagram-Account! Schaut doch mal vorbei! Er freut sich sicher über neue Follower! Sein Account: @ninokocht https://www.instagram.com/ninokocht/  

Eine Idee zu “Rezept Nuketo-Schnecken lowcarb glutenfrei keto kalorienarm

  1. Tina sagt:

    Es sieht ja toll aus, schmeckt allerdings nur wie Brötchen mit Schoko-Haselnusscreme. Richtig enttäuschend, denn es macht sehr viel Arbeit. Einfach nur Brot oder Brötchen backen aus Unser Goldenes, Schoko-Haselnusscreme darauf und mit fertig gehackten und gerösteten Haselnüssen bestreuen. Da spart man sich viel, viel Zeit und Arbeit und es schmeckt genau gleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*