Rezept Kokostaler lowcarb glutenfrei

Rezept Kokostaler lowcarb glutenfrei

Rezept Kokostaler lowcarb glutenfrei

Monika Charrak
Für Kokosliebhaber - super easy und schnell gemacht - pro Stück NUR 1g KH
0 von 0 Bewertungen
Portionen 20 Stück
Kalorien pro Portion 138 kcal

Zutaten
 

Anleitungen
 

  • Die Butter in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren solange erhitzen, bis sie nur noch wenig schäumt und sich eine leicht gold-braune Färbung zeigt. Dann sofort vom Herd nehmen und auf Handwärme abkühlen lassen.
  • Anschließend mit den Eiern, dem Kuchenzauber und den Kokosraspeln verrühren und den Teig mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Den Backofen auf 175 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Aus dem kalten Teig mit den Händen kleine Kugeln formen, diese leicht plattdrücken, mit einer Gabel kreuzförmig eindrücken und mit mindestens 1 cm Abstand auf das Backblech setzen.
  • Bei 175 °C Umluft ca. 15 – 20 Minuten oder bei Ober- und Unterhitze ca. 20 – 25 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 138kcalKohlenhydrate: 1gProtein: 2gFett: 13gBallaststoffe: 3g

Eine Idee zu “Rezept Kokostaler lowcarb glutenfrei

  1. g5tcPTuwrpTfWZNCCW4CJh sagt:

    Ich liebe Kokoskekse. Deshalb musste ich diese unbedingt auch probieren. Da ich keine Kokosraspeln da hatte, habe ich die Kokoschips geraspelt, ansonsten genau die angegebenen Zutaten verwendet und der Geschmack ist richtig toll “kokossig”, fast sogar etwas sehr süß. Wer wie ich Cookie Dough Kokos mag, der wird begeistert sein.
    Bei der Zubereitung habe ich mal was ganz anderes ausprobiert, ich habe dazu den ebenfalls von Monika empfohlenen Pastamaker verwendet. Das geht gut, schaut selbst: https://youtu.be/AmtGRGzzbnA

Schreibe einen Kommentar