Rezept Hüttenkäse Kürbis Schichtkuchen lowcarb glutenfrei

Rezept Hüttenkäse Kürbis Schichtkuchen lowcarb glutenfrei

Rezept Hüttenkäse Kürbis Schichtkuchen lowcarb glutenfrei

Christine Pfeil
Herzhafter herbstlicher Kuchen als Hauptmahlzeit mit Kürbis und Hüttenkäse. Pro Stück NUR 10g Kohlenhydrate und SATTE 24g Protein.
0 von 0 Bewertungen
Portionen 6 Stück
Kalorien 498 kcal

Zutaten
 

1. Schicht - Hüttenkäseschicht

2. Schicht - Kürbisletschoschicht

3. Schicht - Kürbispürree

  • 200 g Hokkaido
  • 120 ml Rinderbrühe
  • 2 Eier (Gr. M) oder L
  • 20 g Dr. Almond Zitrusfaser
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack

Sonstiges

Anleitungen
 

  • Ich hab mit der zweiten Schicht begonnen, weil das Letscho ja etwas abkühlen muss. Zwiebel, Paprika und Tomaten schneiden. Kürbis grob reiben. Ghee in einer Pfanne schmelzen, Zwiebel und Paprika anbraten. Kürbis und Tomaten hinzufügen und auch anbraten. Dann mit Rinderbrühe aufgießen, Gewürze hinzufügen und langsam köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Dauert ca.20 Minuten - in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
  • Dann gings weiter mit 1. Schicht. Butter schmelzen. Die Eier schaumig rühren, Milch, Butter, Gewürze hinzufügen und glatt rühren. Dann Mandelteig und Mandelstaub unter die Masse rühren. Zum Schluss den Hüttenkäse unterrühren. Salzen und pfeffern nach eigenem Geschmack, Teig kosten obs so passt.
  • Eine 20 cm Backform vorbereiten, Boden mit Backpapier auslegen und den Teig in die Backform füllen. Ich hab den Teig nicht glatt gestrichen.
  • Weiter gehts mit der 2. Schicht. Käse grob reiben und zum kaltem Kürbisletscho füllen. Die 2 Eier schaumig rühren, Mandelteig und Mandelstaub unterrühren. Dann das Kürbisletscho mit Käse auf kleinster Stufe unterrühren. Abschmecken ob genug gewürzt. Auf die Hüttenkäseschicht in der Backform füllen. Die Schicht glatt streichen und einen runden Kreis Backpapier (in der Größe der Backform) auf den Teig legen. Dann wird er oben nicht zu dunkel. Bei 160 Grad Umluft 70 - 80 Minuten backen.
  • Während der Backzeit die dritte Schicht zubereiten. Kürbis würfeln und in Rinderbrühe dünsten. Am Ende ist kaum mehr Flüssigkeit übrig. Kürbis mit einem Pürierstab pürieren. Püree, Eier, Zitrusfaser, Salz und Pfeffer mit dem Pürierstab aufmixen.
  • In der Zwischenzeit ist der Kuchen fertig, den Kuchen aus der Form lösen, und eine halbe Stunde abkühlen lassen.
  • Püree in eine Spritztülle füllen und auf den Kuchen rundherum aufspritzen. Bei 150 Grad Umluft für weitere 20 Minuten im Backrohr fertig backen.
  • Ergibt 6 Stücke Hauptmahlzeit. Guten Appetit!

Nährwerte

Kalorien: 498kcalKohlenhydrate: 10gProtein: 24gFett: 32gBallaststoffe: 19g

Dieses Rezept stammt von unserem Kunden Nino. Er erstellt super tolle Rezepte mit unseren Backmischungen. Wir sind immer wieder begeistert, was er zaubert! Nino hat auch einen Instagram-Account! Schaut doch mal vorbei! Er freut sich sicher über neue Follower! Sein Account: @ninokocht https://www.instagram.com/ninokocht/     

Schreibe einen Kommentar