Die 2-Minuten Nuss-Nougat-Creme Rezept low-carb keto

2 min Nutella Schokocreme lowcarb glutenfrei Dr Almond

3 Zutaten + etwas low-carb Süße, eine kleine Schüssel, 2 Löffel und 2 Minuten deiner Zeit – mehr brauchst du nicht für diese köstliche, samtige Nuss-Nougat-Creme.

Kennst du das Gefühl, wenn du morgens unbedingt was Süßes haben möchtest, aber überhaupt keine Zeit für aufwändige Rezepte hast? Die Grundlagen für leckere low-carb Schoko-Nuss-Aufstriche habt ihr bereits in unserer Anleitung Schoko-Nuss-Aufstriche in low-carb: Eine Experimentieranleitung kennengelernt.

Heute bekommt ihr dazu noch ein Blitz-Rezept: die 2-Minuten Nuss-Nougat-Creme! Bei dieser Creme passiert etwas Faszinierendes: du mischst das relativ flüssige Haselnussmus (oder Mandelmus) mit flüssiger Sahne, Kakaopulver und etwas Süße und rührst. Zuerst ist das Ganze sehr flüssig und du fängst wahrscheinlich an zu zweifeln, ob du nicht vielleicht was falsch gemacht hast. Wenn du aber fleißig weiter rührst, wird die Masse nach nicht mal 30 Sekunden auf einmal fester und richtig cremig. Da passiert nämlich genau das gleich wie bei der Mayonnaise-Herstellung: zwei flüssige Komponenten (Wasser + Öl) bilden eine cremige Emulsion. In diesem Fall ist es das Wasser aus der Sahne und das Öl aus dem Nussmus. Genial oder?

Zutaten für eine Portion (ca. 60 g, ausreichend als Aufstrich für 2 Brotscheiben):

2 EL Dr. Almond Haselnussmus (oder Dr. Almond Mandelmus, oder jeweils ein 1 EL von beiden)

2 EL flüssige Sahne

1 TL Kakaopulver

etwas Süße nach Wahl (ca. 3-4 g Low-Carb Süße – abschmecken nach Belieben)

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren. Fertig!

Diese Creme ist so schnell herzustellen, dass man sie sich immer frisch zubereiten kann.

Nährwerte pro 1/2 Portion (ca. 30 g): 166 kcal, 3 g Eiweiß, 16 g Fett, 1.3 g Kohlenhydrate

 

2 Idee über “Die 2-Minuten Nuss-Nougat-Creme Rezept low-carb keto

  1. Gabi sagt:

    Diese Schokocreme ist wirklich genial und geht so was von schnell. Gerade gab es für jeden eine Waffel mit der Creme. Danke für das tolle Rezept. :-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*