Rezept Zwiebelringe im Bierteig lowcarb glutenfrei keto

Rezept Zwiebelringe im Bierteig lowcarb glutenfrei

Rezept Zwiebelringe im Bierteig lowcarb glutenfrei

Christine Pfeil
Zwiebelringe in herzhaftem Bierteig - passen einfach immer als Snack! Unglaublich lecker! Pro Stück NUR 1g Kohlenhydrate!
0 von 0 Bewertungen
Portionen 15 Stück
Kalorien pro Portion 40 kcal

Zutaten
 

Zwiebelmasse

Bierteig

Sonstiges

  • Zitrusfaser
  • Öl zum Frittieren

Anleitungen
 

  • Zwiebel von der Schale entfernen und klein schneiden. Zwiebel blanchieren, das ist wichtig, so wird die Zwiebel nicht bitter. Nach dem Blanchieren abgießen, in einen Multizerkleinerer füllen und zu Püree zerkleinern. Das Püree 2x durch ein Sieb streichen und die Flüssigkeit vom Püree wegleeren. Das Püree in eine Schüssel füllen. Hartkäse reiben und hinzufügen, sowie Zitrusfaser und Gewürze. Kosten ob es gut gewürzt ist, eventuell nachwürzen.
  • Schneidebretter, die in den Gefrierschrank passen, vorbereiten, Mit Frischhaltefolie einwickeln. Die Zwiebelmasse im einen Spritzsack ohne Tülle füllen, vorne etwas abschneiden und Ringel spritzen, nicht zu dünn. Ich hab 15 Ringe gespritzt. Die Ringe ins Gefrierfach geben und gut 3h durchfrieren lassen.
  • Die Ringe lassen sich super auf Vorrat zubereiten. Nach dem Durchfrieren kann man sie zwischen Backpapier in eine Box legen und weiter eingefroren lassen.
  • Für den Backteig die Eier leicht schaumig schlagen, Pfannkuchenmischung, Gewürze und Bier untermengen, gut verrühren bis die Masse glatt ist. Etwas ziehen lassen.
  • Einen Topf mit Öl vorbereiten und erhitzen. Ebenso eine Schüssel mit Zitrusfaser und daneben den Bierteig in einer Schüssel. Küchenrolle auflegen.
  • Die Zwiebelringe müssen(!) gefroren in Zitrusfaser gewendet werden, und dann im Bierteig. Dafür benutze ich eine Gabel. Nach dem Tauchen im Bierteig sofort ins heiße Öl legen und frittieren. Ich mach das immer in 3er Schritten, hol 3 Ringe aus dem Gefrierschrank und wende sie zügig, ziehs durch den Backteig und frittiere sie raus. Nach dem Frittieren auf der Küchenrolle Öl abtropfen lassen.
  • TIPP: Am Besten gleich doppelte Menge Zwiebelringe machen und die Hälfte für später! Dann muss nur noch der Bierteig gemacht werden!
  • Nährwerte beziehen sich auf die Ringe unfritiert! Öl selbst dazu rechnen!

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 40kcalKohlenhydrate: 1gProtein: 3gFett: 2gBallaststoffe: 2g

Dieses Rezept stammt von unserem Kunden Nino. Er erstellt super tolle Rezepte mit unseren Backmischungen. Wir sind immer wieder begeistert, was er zaubert! Nino hat auch einen Instagram-Account! Schaut doch mal vorbei! Er freut sich sicher über neue Follower! Sein Account: @ninokocht https://www.instagram.com/ninokocht/      

Schreibe einen Kommentar