Rezept Zucchini Feta Rosen lowcarb glutenfrei kalorienarm

Rezept Zucchini Feta Rosen lowcarb glutenfrei

Rezept Zucchini Feta Rosen lowcarb glutenfrei

Christine Pfeil
Herrlich anzusehn und suuuper lecker! Eine total schöne Vorspeise, die optisch ein absoluter Hingucker ist! Pro Stück NUR 151kcal und 4g KH.
0 von 0 Bewertungen
Portionen 7 Stück
Kalorien pro Portion 151 kcal

Zutaten
 

Für den Teig

Für die Füllung der Rosen

Zusätzlich

Anleitungen
 

  • Toastbrotmischung mit Salz und Wasser vermengen und die Butter unter den Teig kneten. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • In der Zwischenzeit 2 Zucchini (hatten zusammen 700g) in dünne Scheiben schneiden. Es bleibt etwas übrig - aber wer die Rose voller haben will, kann Scheiben während dem Backen nachstecken. Das sieht man dann.
  • Creme Fraiche und Feta vorbereiten.
  • Teig aus dem Kühlschrank nehmen und einen Teil des Teiges mit Bambusfaser dünn ausrollen.
  • Mit einem Teigmesser 4-5cm breite Streifen schneiden - Länge soll jeder selbst bestimmen. Ich hatte 35 cm lang und 4 cm breit. Waren 40 bis 42g vom Teig.
  • Die Streifen mit je 5g Creme Fraiche bestreichen und mit 5g Feta bestreuen. Die Zucchinischeiben an der oberen Teighälfte gefächert auflegen. Es muss der untere Rand frei bleiben. Wenn der Streifen mit allen Zucchinis (30-40g je Rose) belegt ist, den Streifen mit Bruschetta & Tomate und Salz bestreuen. Den unteren Teigrand nach oben klappen. Dann vom rechten Rand an vorsichtig zum aufrollen beginnen und das Ende mit Fingern befeuchten und festkleben. Aufrollen wie bei einer Schnecke. Die aufgerollte Rose in eine Muffinform setzen. Nochmal drüber salzen.
  • Bei 180 Grad - 60 Minuten backen, wobei die ersten 40 Minuten mit Alufolie abgedeckt und in den Muffinförmchen. Nach 40 Minuten die Abdeckung (Folie) abnehmen und aus den Muffinförmchen entnehmen (Vorsicht heiß). Weitere 20 Minuten fertig backen.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 151kcalKohlenhydrate: 4gProtein: 6gFett: 11gBallaststoffe: 8g

Diese Rezeptidee stammt von unserem Kunden Nino. Er erstellt super tolle Rezepte mit unseren Backmischungen. Wir sind immer wieder begeistert, was er zaubert! Nino hat auch einen Instagram-Account! Schaut doch mal vorbei! Er freut sich sicher über neue Follower! Sein Account: @ninokocht https://www.instagram.com/ninokocht/  

Schreibe einen Kommentar