Rezept Rösti mit Kürbis und Speck lowcarb glutenfrei

Rezept Rösti mit Kürbis und Speck lowcarb glutenfrei

Rezept Rösti mit Kürbis und Speck lowcarb glutenfrei

Christine Pfeil
Knusprige Rösti mit Käse, Speck und Kürbis. Pro Stück NUR 2g Kohlenhydrate!
0 von 0 Bewertungen
Portionen 7 Stück
Kalorien 153 kcal

Zutaten
 

Grundteig Rösti

Zugabe zum Grundteig

Sonstiges

Anleitungen
 

  • Zwiebel, Speck und Petersilie klein schneiden und in einer Pfanne anschmoren, zur Seite stellen und abkühlen lassen. Bergkäse reiben, Kürbis reiben, auch zur Seite stellen.
  • Eier, Milch, Wasser und Gewürze verquirlen. Bei der Flüssigkeit einen Teil zur Seite stellen und anpassen je nach Eiergröße. Pastazauber hinzufügen und testen - der Teig sollte weich sein wie weicher Spätzleteig.
  • Den Kürbis mit Ghee in einer Pfanne kurz anschmoren und mit der Speck/Zwiebelmischung vermischen. Wenn es etwas abgekühlt ist, zum Teig hinzufügen, Käse ebenso und miteinander vermengen. Sollte der Teig zu fest sein, Flüssigkeit hinzufügen. Selbst Festigkeit anpassen, ebenso Salz und Pfeffer nach eigenem Geschmack.
  • Mit Hilfe von Bambusfaser Laibchen formen. Ich hab 7 Laibchen geformt. Auf Backpapier legen und flacher drücken.
  • In Ghee langsam in einer Pfanne rausbacken. Durch den Käse wird der Rand knusprig.
  • Der Grundteig ist variabel und es kann jedes kurz angeschmorte Gemüse hinzugefügt werden. Sollte der Teig zu flüssig geworden sein, etwas Pastazauber hinzufügen.
  • Lassen sich gut einfrieren. Wenn man sie für Vorrat vorbereitet, heller ausbacken und nach dem Auftauen im Backrohr fertig backen.

Nährwerte

Kalorien: 153kcalKohlenhydrate: 2gProtein: 11gFett: 8gBallaststoffe: 6g

Dieses Rezept stammt von unserem Kunden Nino. Er erstellt super tolle Rezepte mit unseren Backmischungen. Wir sind immer wieder begeistert, was er zaubert! Nino hat auch einen Instagram-Account! Schaut doch mal vorbei! Er freut sich sicher über neue Follower! Sein Account: @ninokocht https://www.instagram.com/ninokocht/     

Schreibe einen Kommentar