Rezept Fluffiger Tiramisu-Käsekuchen “NUKETAMISU” lowcarb glutenfrei keto

Rezept Fluffiger Tiramisu-Käsekuchen “NUKETAMISU” lowcarb glutenfrei keto

Rezept Fluffiger Tiramisu-Käsekuchen "NUKETAMISU" lowcarb glutenfrei keto

Christine Pfeil
Tiramisu kann jeder! Einen sooooo leckeren Tiramisu-Käsekuchen in lowcarb haben nur wir! Zum warm genießen als Auflauf oder kalt als Käsekuchen! Und NUR 5g KH pro Portion!
No ratings yet
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Portionen 8 Portionen
Kalorien pro Portion 544 kcal

Zutaten
 

Anleitungen
 

  • Die Milch erhitzen und 1 EL NUKETO mit dem Schneebesen gut unterrühren.
  • Die Löffelbiskuits in der Nuketomilch wenden (tränken) und den Boden der Auflaufform damit auslegen. Rest der Milch für die spätere Verwendung stehn lassen.
  • Die Eigelbe mit der Süße gut aufschlagen. Die Mascarpone unterrühren.
  • Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifen Schnee schlagen. Unter die Eigelbmischung heben.
  • Die Hälfte der Eigelbmasse auf den Löffelbiskuits verteilen.
  • 4 EL NUKETO und das Aroma mit der restlichen Milch gut vermischen und auf der Eigelbmasse verteilen.
  • Die restliche Eigelbmasse darauf geben. Mit Kakao besieben. (Alternativ kann man den Kakao auch nach dem Backen drauf geben. Ich finde die dunkle Farbe aber gebacken einfach genial!)
  • Und nun kommt der Clou! Ihr backt das Ganze bei 190 Grad Umluft ca. 30 Minuten.
  • Man kann das NUKETAMISU sofort warm genießen als Auflauf oder abkühlen lassen und man hat einen herrlich fluffigen Tiramisu-Käsekuchen mit Nuss-Nougat-Creme! Einfach super lecker! Probierts aus!

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 544kcalKohlenhydrate: 5gProtein: 13gFett: 51gBallaststoffe: 4g

Schreibe einen Kommentar