Über unsere Zutaten – Backmischungen – lowcarb – glutenfrei – sojafrei

Der Qualitätsanspruch von Dr. Almond

Für unsere Backmischungen verwenden wir ausschließlich Zutaten, deren Qualität wir eingehend überprüft haben. Dies bedeutet beispielsweise, dass wir von unseren Lieferanten Analysenzertifikate verlangen oder die Ware selber durch ein staatlich geprüftes Labor analysieren lassen.

Mykotoxinanalyse

Wir haben außerdem die Nährwerte unserer Brote im Labor bestimmen lassen. Hier findet ihr z.B. die Nährwertanalyse von “Unser Mildes“:

Nährwerte Lebensmittel Kalorien Kohlenhydrattabellen Zählen Analysen Fatscret FDDB Etiketten

Die Preise unserer Backmischungen

Nicht selten wurden wir bereits mit dem Vorwurf konfrontiert, dass unsere Backmischungen sehr teuer wären.
Im direkten Vergleich mit Weizenbrot, herkömmlichem Eiweissbrot (Hauptzutat Gluten und/oder Soja) und herkömmlichem glutenfreien Brot (Hauptzutat verschiedene Stärkesorten) sehen unsere Preise tatsächlich auf den ersten Blick sehr hoch aus.

Für einen fairen Vergleich muss man jedoch die sehr unterschiedlichen Rohstoffkosten beachten! Diese sind bei Dr. Almond-Backmischungen im Durchschnitt mehr als 10 x so hoch!

Wir haben euch einmal die aktuell günstigsten Einzelhandelspreise der unterschiedlichen Rohstoffe zusammengestellt.

Zutaten der Backmischungen von Dr. Almond - lowcarb - gutenfrei - sojafrei

Vor diesem Hintergrund sollte deutlich werden, dass wir unsere Backmischungen sogar noch zu sehr günstigen Preisen anbieten und dass unsere Gewinnspanne im Vergleich zu den Herstellern von herkömmlichen Broten sehr gering ist.
Wer einmal versucht, sich ein Brot aus den von uns verwendeten Zutaten selber zu backen, wird schnell merken, dass er dafür letztendlich gar nicht weniger bezahlen würde als unsere Backmischungen kosten.
Zu diesem Thema gibt es auch einen sehr schönen Beitrag im Diet & Lifestyle Blog by Anne, Alf & Thorsten: http://your-diet-angel.com/blog/ist-dr-almond-brot-teuer/

 

Zu unseren Backmischungen   Anleitung zum Zubereiten