Go Back
+ servings
Rezept-Low-Carb-Quark-Pudding-Teilchen-glutenfrei

Rezept Quark Pudding Teilchen mit Mandarin-Orangen low carb glutenfrei

Monika Charrak
Dieses Rezept für köstliche fruchtig-saftige Puddingteilchen ist besonders schnell & einfach in der Zubereitung und kommt auf der Kaffeetafel garantiert super an!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 5 Min.
Portionen 6 Stück
Kalorien pro Portion 433 kcal

Zutaten
  

Für den Teig

Für die Füllung

Anleitungen
 

  • Das Mandelbrioche nach Packungsanleitung mit 300 g Backmischung, 3 Eiern und 375 ml Wasser zubereiten (optional mit Hefe). Anstelle des Mandelbrioche kann auch das Toastbrot in der Briochezubereitung verwendet werden (Teig selber süßen).
  • Für den Pudding die Milch aufkochen, vom Herd nehmen und unter kräftigem Rühren die 80 g Puddingpulver einrieseln lassen. Den Pudding etwas abkühlen lassen (sollte nicht mehr kochend heiss sein) und in eine Schüssel giessen.
  • Den Quark gründlich unterrühren. Zum Schluss die Eier zugeben und alles zu einer glatten Masse verrühren.
  • Den Teig in 6 Portionen teilen und auf ca. 20 x 16 cm ausrollen. Die Ränder sollten etwas dicker sein und die Mitte der Teilchen nur ca. 0.5 cm dünn, so dass der Teig nicht auslaufen kann.
  • Die Pudding-Quark-Masse gleichmäßig in den Vertiefungen verteilen. Zum Schluss die Mandarin-Orangen abtropfen und die Teilchen damit verzieren.
  • Bei 160 °C ca. 45 min mit Umluft oder ca. 55 min mit Ober- und Unterhitze backen. Bei der Zubereitung mit Hefe: nur bei 150 °C backen und die Backzeit um 10 min erhöhen.

Sonstiges

Tipp: Wer nur eine Packung (200 g) Mandelbrioche verwenden möchte, kann auch einfach nur 4 Teilchen machen und die restliche Quark-Pudding-Füllung in kleinen Auflaufschälchen backen - ergibt einen super Nachtisch!
Auch sehr lecker: Sauerkirschen anstelle von Mandarin-Orangen verwenden.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 433kcalKohlenhydrate: 11gProtein: 30gFett: 26gBallaststoffe: 19g