Rezept Weiße Kokos Schokolade low-carb zuckerfrei keto

Weisse Kokos-Schokolade lowcarb

Es gab da mal eine weiße Kokos-Schokolade von Choceur… “Weiße Kokos” hieß die. Heißt sie auch immer noch, ich kaufe sie nur nicht mehr. Früher hatte sie mal einen festen Platz in meinem Einkaufswagen. Ich liebe weiße Schokolade und ich liebe Kokos und diese Schokolade hatte beides vereint – ein Traum!

Gestern habe ich mich dann mal daran gemacht, eine keto-lowcarb Version davon zu basteln. Das Ergebnis ist eine knackige, vollmundige Schokolade, die ganz locker mit der “Weissen Kokos” mithalten kann. Auch wenn es schon lange her ist, dass ich zum letzten Mal die high-carb Version genascht habe – ich merke keinen Unterschied und habe ganz nebenbei auch noch ein richtig gutes Gewissen. Weiter unten habe ich Spaßeshalber nochmal einen Nährwertvergleich aufgestellt (ich kann nur sagen es gibt einen totalen Looser … 😉 .

Zutaten für 2 Tafeln:

Zubereitung so wie immer: alles außer den Kokosraspeln zusammen schmelzen, sobald die Masse flüssig ist die Kokosrapeln unterrühren und dann ab in die Form. Das vollständige Festwerden dauert bei dieser Schokolade etwas länger… Hier ist Geduld angesagt, am besten Abends machen und am nächsten Morgen ist sie fertig. Ich bewahre sie im Kühlschrank auf, dann ist sie besonders knackig.

 

Nährwerte: 784 kcal, 84 g Fett, 2.7 g Kohlenhydrate, 6.2 g Eiweiss

Zum Vergleich die Choceur “Weiße Kokos”: 572 kcal, 39 g Fett, 45.4 g Kohlenhydrate, 7.9 g Eiweiss. Das sind mal eben 94 % weniger Kohlenhydrate! 🙂

Produktentwicklerin | Chemikerin | Chocaholic | Muffinqueen bei Dr. Almond

Dr. Monika Charrak
PRODUKTENTWICKLERIN | CHEMIKERIN | CHOCAHOLIC | MUFFINQUEEN

 

Die Low-carb & Glutenfreie Ernährung hat mein Leben verändert – und das nicht nur aus gesundheitlicher Sicht.

Als Chemikerin und ehemalige Laborleiterin eines Forschungs- und Entwicklungslabors gehört wissenschaftliches Tüfteln zu meinen größten Leidenschaften, privat habe ich immer schon gerne gebacken und gekocht. Mit der Gründung von Dr. Almond konnte ich beides vereinen und entwickle gemeinsam mit meinem Mann Samir gesunde Lebensmittel für die glutenfreie low-carb Ernährung.

Unser Ziel: Low-Carb & Glutenfreie Produkte und Rezepte, die so gut schmecken, dass man keinen Grund hat, die konventionellen Produkte zu vermissen.

Das Dr. Almond Team - Spaß bei der Arbeit

4 Idee über “Rezept Weiße Kokos Schokolade low-carb zuckerfrei keto

  1. Christine sagt:

    Danke für das Rezept. Ich habe es probiert und finde, dass das Ergebnis sehr fettig schmeckt. Fällt Euch ein troubleshooting ein?

    • Monika Charrak sagt:

      Liebe Christine, diese Schokoladensorte ist in der Tat ziemlich reichhaltig. Schau mal bei “Claudias Schokoladenrezepte”, da ist ein Rezept für weisse Schokolade, bei der Sahnepulver verwendet wird. Das sagt dir vielleicht mehr zu. Du kannst das Rezept dann auch noch variieren und auch dort Kokosmus etc verwenden wenn du gerne eine Kokosschokolade machen möchtest. Diese Rezepte sind alle sehr variable. Liebe Grüße, Monika

      • Christine sagt:

        Danke liebe Monika. Mit viel Sahnepulver ist es etwas besser. Ich werd einfach mal experimentieren, hier gibt es ja genug Anregungen.

  2. Pingback: Nachgekocht: Low Carb Schokolade *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*