Rezept Ricotta-Zitronen-Kuchen – low carb & glutenfrei

Ricotta-Zitronen-Kuchen low carb & glutenfrei

Zitronen und Ricotta – gibt es eine bessere Kombination für den Sommer? Fruchtig-frisch und sehr saftig wird diese Kastenkuchen-Variation aus dem Kuchenzauber und ist trotzdem schnell und einfach herzustellen.

Zutaten für 12 Stücke:

  • 150 g Dr. Almond Kuchenzauber
  • 9 Eier
  • 500 g Ricotta (oder Quark)
  • 150 g Butter
  • frisch abgeriebene Zitronenschale einer halben Bio-Zitrone
  • evtl. etwas Butter zum Einfetten
  1. Den Backofen auf 175 °C vorheizen und die Backform gründlich einfetten oder mit Backpapier auskleiden.
  2. Die Eier mit Ricotta und Kuchenzauber verrühren. Den Teig ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Die Butter schmelzen, zum Teig geben und gut verrühren.
  4. Den Teig in die Backform füllen und bei 175 °C Umluft ca. 60 Minuten oder bei Ober- und Unterhitze ca. 70 Minuten backen (evtl. nach 30 Minuten mit Backpapier abdecken).

Dr-Almond-low-carb-glutenfrei-sojafrei-247

Nährwerte pro Stück (bei 12 Stück, Zubereitung mit Ricotta):
Energie: 242 kcal
Fett: 19.1 g
Kohlenhydrate: 2.9 g
Eiweiß: 12.3
Skaldeman-Ratio: 1.3

Produktentwicklerin | Chemikerin | Chocaholic | Muffinqueen bei Dr. Almond

Dr. Monika Charrak
PRODUKTENTWICKLERIN | CHEMIKERIN | CHOCAHOLIC | MUFFINQUEEN

 

Die Low-carb & Glutenfreie Ernährung hat mein Leben verändert – und das nicht nur aus gesundheitlicher Sicht.

Als Chemikerin und ehemalige Laborleiterin eines Forschungs- und Entwicklungslabors gehört wissenschaftliches Tüfteln zu meinen größten Leidenschaften, privat habe ich immer schon gerne gebacken und gekocht. Mit der Gründung von Dr. Almond konnte ich beides vereinen und entwickle gemeinsam mit meinem Mann Samir gesunde Lebensmittel für die glutenfreie low-carb Ernährung.

Unser Ziel: Low-Carb & Glutenfreie Produkte und Rezepte, die so gut schmecken, dass man keinen Grund hat, die konventionellen Produkte zu vermissen.

Das Dr. Almond Team - Spaß bei der Arbeit

2 Idee über “Rezept Ricotta-Zitronen-Kuchen – low carb & glutenfrei

  1. Heike sagt:

    der Kuchen schmeckt auch fein… aber ich persönlich finde den Mamorkuchen leckerer…. insgesamt toll locker geworden! danke dafür! 🙂 lg Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*