Rezept Schokoküsse Schaumküsse mit Fluff lowcarb glutenfrei keto
Schokoküsse mit einer super cremigen Fülle aus Eiweißfluff, ideal auch zum Einfrieren! NUR 1g Kohlenhydrate pro Stück!
Portionen
8Stück
Portionen
8Stück
Zutaten
Zutaten
Anleitungen
    Keksböden
    1. Den Kuchenzauber mit Mandelstaub gut vermischen.
    2. Die Eier mit Mineralwasser glatt rühren und mit der Kuchenzauber-Mandelstaub-Mischung verrühren.
    3. Die Butter schmelzen und unterrühren. Den Teig mit einem Schneebesen so gründlich verrühren, dass ein glatter, klümpchenfreier Teig entsteht. Der Teig sollte in dicken Portionen vom Löffel tropfen.
    4. Den Teig in passende Silikonformen streichen oder als ganz dünne runde Kleckse auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Ich habe gleich mehrere Varianten gebacken (Siehe Foto – passende Formen hab ich unten verlinkt). Der Teig reicht für mehr Kekse als die 8 Stück hier im Rezept. Die Kekse einfach nach Fertigstellung einfrieren für eine spätere Verwendung.
    5. Die Kekse bei 175 Grad Umluft ca. 15 – 25 Minuten backen – hängt von der Dicke ab! Danach bei 80 Grad ca. 1,5-2 Stunden trocknen – so werden sie schön fest und knuspriger.
    Schoko-Hülle
    1. Den Schokoladenzauber nach Anleitung schmelzen.
    2. Eine passende Silikonform einfrieren (Link siehe oben im Rezept). Auf den Boden der Silikonform etwas Schokolade gießen – sollte etwas dicker sein. Den Rand der Formen mit einem Pinsel mit Schokolade bestreichen. Form in den Kühlschrank oder Tiefkühlung geben. Nochmal die Ränder mit Schokolade bestreichen. Evtl. Vorgang ein drittes Mal wiederholen. Form zum Abschluss wieder in die Kühlung stellen.
    Fluff-Füllung
    1. Das Eiklarpulver zuerst mit 1/3 des Wassers mischen und 15 min quellen lassen, dabei gelegentlich umrühren, danach das restliche Wasser zugeben.
    2. Das Eiklar langsam aufschlagen, bis es schaumig ist, dann mit hoher Geschwindigkeit sehr steif schlagen. Bitte verwendet UNBEDINGT eine Glas- oder Edelstahlschüssel – in Plastik wird das Ergebnis nicht so perfekt!
    3. 50g Fluffzauber mit 70ml Wasser kurz aufkochen.
    4. Die Flüssigkeit sofort in einem dünnen Strahl auf höchster Stufe unter den Eischnee rühren. Mindestens 1 Minute weiter rühren. Das Volumen wird dadurch größer. Je länger man rührt, desto standfester wird die Masse! Am Besten verwendet man einen Handmixer!!
    5. Am Schluss das Aroma unterrühren.
    Fertigstellen
    1. Den Fluff in einen Spritzbeutel mit runder Tülle füllen. Fluff in die Schokomulden füllen und mit einem Keks abdecken.
    2. Im Kühlschrank gut 1 Stunde durchkühlen lassen und die Schokoküsse dann aus der Silikonform sachte rausdrücken.
    3. Es gibt nun 2 Möglichkeiten: Entweder Ihr lagert die Küsse im Kühlschrank – dann sollten sie aber binnen 12 Stunden verzehrt werden – oder Ihr friert die fertigen Küsse sofort ein und nehmt sie bei Bedarf raus. Sie sind binnen ein paar Minuten essbar!
    4. Alternative Möglichkeit für Fertigstellung: Ihr spritzt den Fluff auf die runden Kekse als Berge und friert diese ein. Nach dem Einfrieren einfach mit Schokolade bepinseln/beziehen! Können danach auch sofort wieder eingefroren werden!
    Nährwerte pro Portion (bei 8 Stück)
    Kalorien   175kcal
    Kohlenhydrate 1g
    Fett 17g
    Protein 4g
    Ballaststoffe 2g