Rezept Knusprige Müsliweckerl Müslibrötchen lowcarb glutenfrei keto

Rezept Knusprige Müsliweckerl Müslibrötchen lowcarb glutenfrei

Rezept Knusprige Müsliweckerl Müslibrötchen lowcarb glutenfrei

Christine Pfeil
Leicht süße Brötchen muit Müslizauber und Walnuss-Zimt-Brioche! Herrlich mit NUKETO drauf! Pro Stück NUR 4g Kohlenhydrate!
0 von 0 Bewertungen
Portionen 9 Stück
Kalorien pro Portion 238 kcal

Zutaten
 

Für Schritt 1

Für Schritt 2

Sonstiges

Anleitungen
 

Schritt 1

  • Müslizauber, Haferflocken, Mandelstifte, Rosinen, LCS Puder in eine Schüssel geben, Wasser hinzufügen, gut umrühren und 20 Minuten quellen lassen.
  • Wenn es fertig gezogen hat, das gebackene Müsli untermengen. Kurz zur Seite stellen.

Schritt 2

  • Walnuss Zimt Brioche und die Müslimischung (Schritt 1) in eine Schüssel füllen. Wasser, Pure Flavour mit Ei vermengen, aufgießen und einen Teig daraus zubereiten. Zügig einmal durchkneten.
  • Aus der Masse 9 Brötchen (Weckerl) zu je ca. 90g formen. Oder kleinere, wie jeder selber mag.
  • Backrohr auf 185 Grad Umluft vorheizen und 35 - 38 Minuten backen.

Fertigstellen

  • Das Ei verquirlen. Müslizauber, Haferflocken und Karamelltraum in einer Schüssel miteinander vermengen.
  • Die Brötchen nach der Backzeit kurz etwas abkühlen lassen (muss sein, sonst stockt das Ei am Weckerl).
  • Weckerl großzügig mit Ei bestreichen und von allen Seiten mit der Müslizauber - Haferflocken - Karamelltraummischung bestreuen oder wälzen.
  • Auf ein Gitter setzen und für weitere 15 - 18 Minuten bei 160 - 165 Grad Umluft backen. So werden sie schön knusprig. Temperatur immer vom Backrohr abhängig.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 238kcalKohlenhydrate: 4gProtein: 13gFett: 17gBallaststoffe: 10g

Dieses Rezept stammt von unserem Kunden Nino. Er erstellt super tolle Rezepte mit unseren Backmischungen. Wir sind immer wieder begeistert, was er zaubert! Nino hat auch einen Instagram-Account! Schaut doch mal vorbei! Er freut sich sicher über neue Follower! Sein Account: @ninokocht https://www.instagram.com/ninokocht/    

Schreibe einen Kommentar