Rezept Kirschli-Kuchen – low carb & glutenfrei

Dieses Rezept ist eine Adaption des gleichnamigen, high-carb Kuchens eines bekannten Backmischungsherstellers ;). Trotz der Kirschen hat 1 Stück lediglich 7.4 g Kohlenhydrate – im Vergleich zu 33.2 g bei der high-carb Version!

Zutaten für 12 Stück:

  • 150 g Dr. Almond Kuchenzauber
  • 9 Eier Gr. M oder L
  • 150 g Sahne (oder Kokosmilch)
  • 375 g Quark (40 %)
  • 100 g gehackte dunkle Schokolade (85 %)
  • 350 g Sauerkirchen (ungesüßt)

Optional:

  • 30 g Backkakao für eine besonders schokoladige Version
  • 1 EL Erythritol-Puder zum Bestäuben
  • Butter zum Einfetten
  1. Den Backofen auf 175 °C vorheizen und die Backform gründlich einfetten oder mit Backpapier auskleiden.
  2. Die Eier mit Sahne, Quark, (Kakao) und Kuchenzauber verrühren. Den Teig ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Die gehackte Schokolade zugeben und den Teig erneut gut verrühren.
  4. Den Teig in die Backform füllen, die Kirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  5. Bei 175 °C Umluft ca. 45 – 50 Minuten oder bei Ober- und Unterhitze ca. 50 – 60 Minuten backen.

Nährwerte pro Stück (bei 12 Stück, Zubereitung mit Sahne):
Energie: 247 kcal
Fett: 16.6 g
Kohlenhydrate: 7.4 g
Eiweiß: 13.6
Skaldeman-Ratio: 0.8

Zum Vergleich das “Original” pro Stück (bei 12 Stück):

Energie: 284 kcal
Fett: 14.9 g
Kohlenhydrate: 33.2 g
Eiweiß: 3.8
Skaldeman-Ratio: 0.4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*